Neues Kinder- und Jugendgesetz

Am 18.09.2021 wurde auf der Landessynode der Nordkirche das neue Kinder- und Jugendgesetz beschlossen. Junge Menschen sollen künftig in der Nordkirche mehr mitbestimmen. Das sagte die Landessynodale Malin Seeland bei der digitalen Tagung der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Sie leitet den Synodenausschuss „Junge Menschen im Blick“. Dieser soll sicherstellen, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ihrem Alter entsprechend in der Nordkirche mitentscheiden können.

Jugend-Parlament

VOLLVERSAMMLUNG am Montag 6.2.2023 18.30 Uhr

Hallo an alle aktiven Jugendlichen der Gemeinde!

wir laden je Jugendgruppe mindestens zwei bis drei Vertreter ein, am Montag, den 6.2.2023 Eure Ideen und Projekte

in großer Runde zu besprechen. Natürlich sind alle, die zusätzlich kommen mögen, auch herzlich eingeladen.

Bei diesem Zusammenkommen geht es nicht nur um einen kreativen Austausch, sondern auch um die Besprechung der Verfügbarkeit und die Nutzung der Räumlichkeiten für das nächste Jahr.

Darüber hinaus wird die mögliche Beantragung finanzieller Mittel bei den Kirchengemeinderäten besprochen.

Bitte wählt also mindestens zwei Vertreter aus, die zum Treffen erscheinen und meldet euch unbedingt bei uns zurück.

Für freuen uns sehr über zahlreiches Erscheinen bei diesem neuen Format der gelebten Demokratie!

Viele Grüße - Euer Jugendparlament

Montag 6. Februar im Jugendkeller in Neuschönningstedt um 18.30 Uhr

Aufgaben des Jugend-Parlaments

Parlamente für alle jungen Menschen haben als Vertretung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in einer Kirchengemeinde oder einer Region von Kirchengemeinden viele verschiedene Aufgaben. Die jungen Leute legen selbstständig fest, für welche Themen sich das Parlament einsetzen soll.

Rechte des Jugend-Parlaments

Allerdings hat das Parlament nicht nur Pflichten und Aufgaben, sondern auch Rechte. So kann es zum Beispiel an den Sitzungen des Kirchengemeinderates auf Antrag teilnehmen und hat das Recht, in den verschiedenen Gremien und Ausschüssen angehört zu werden. In einigen Kirchengemeinden hat das Parlament der jungen Menschen auch das Recht auf einen eigenen Etat, über den es frei verfügen darf.

Rolle des Jugend-Parlaments

Das Jugendparlament dient nicht allein dazu den Jugendlichen und Kindern einer Gemeinde eine Stimme zu geben, sondern auch dazu Kindern und Jugendlichen Demokratie und Partizipation näher zu bringen. So sollen sie erleben, wie Entscheidungsfindung und Mitbestimmung funktionieren.

WIR BRAUCHEN DICH

Jugendparlament sucht Verstärkung

Das Jugendparlament wurde von Diakon Thomas Hüttmann ins Leben gerufen, als Folge des neuen Kinder- und Jugendgesetz der Nordkirche, dieses besagt, dass Kinder und Jugendliche in Zukunft mehr mitbestimmen dürfen.

Das Jugendparlament kann seine eigenen Projekte starten. Welchen Projekten wir uns wie widmen haben wir selbst in der Hand. Wenn wir eine Idee haben, besprechen wir sie zusammen und entscheiden gemeinsam, ob sie umsetzbar ist, oder ob es andere ähnliche Möglichkeiten gibt.

Das Jugendparlament hat zudem das Recht bei Sitzungen des KGRs angehört zu werden oder in anderen Ausschüssen, damit das neue Gesetz auch in ihren Beschlüssen beachtet wird. Somit können wir wirklich etwas bewegen.

Aber das Jugendparlament ist nicht nur da, um Entscheidungen zu treffen. Es ist auch ein guter Ort, um sich auszutauschen.

Unsere Treffen sind immer am ersten Montag im Monat um 18:30 im Jugendkeller in Neuschönningstedt. Bei unseren Treffen besprechen wir alles Mögliche, was gerade anliegt oder was uns selbst am Herzen liegt. Nachdem wir alles besprochen haben, wie zum Beispiel die Planung für die anstehende Jugendreise oder die Renovierung des Jugendkellers, sitzen wir oft noch zusammen und unterhalten uns oder spielen Spiele.

Solltet ihr, Kinder und Jugendliche, Ideen haben, die umgesetzt werden sollen, dann schreibt uns gerne oder kommt einfach vorbei und schließt euch uns an. Es ist auch nicht schlimm, wenn ihr nicht jedes Mal könnt. Wir haben im vergangenen Jahr und den letzten Monaten schon einige Projekte geplant und erfolgreich angefangen. Von einigen Jugendlichen wurde zum Beispiel der Mäuseclub wieder ins Leben gerufen. Zudem haben wir die Renovierung des Jugendkellers mit anderen Gruppen geplant. Momentan arbeiten wir an einem Plan für die Jugendfreizeit im Sommer 2023.

Wir freuen uns immer auf neue Mitglieder, die Lust haben etwas zu verändern, ihre eigenen Ideen miteinzubringen und sich somit zu engagieren.

Kaja Loose, Merle Fleckenstein

Treffen

noch mittwochs montags

1x im Monat
ab 18.30 Uhr

Termine stehen im Kalender

Treffpunkt

Jugendkeller Neuschönningstedt
Kirchenstieg 1
21465 Reinbek

© Copyright Thomas Hüttmann 2022

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich (jederzeit widerruflich) damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie unter Cookies hier anpassen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Cookies hier anpassen | Datenschutzerklärung |Impressum