Wann spielen Gott und Glaube eine Rolle?

Religiöse Lebens-Situationen/ -Themen/ -Erfahrungen

Aufgabe 1

1. Schreibt auf einzelne weiße Karten Situationen, Themen, Erfahrungen, in denen bzw. bei denen ihr selbst an Gott oder an Glauben denkt, danach fragt, davon etwas erhofft oder spürt.
In welchen Situationen braucht ihr eigentlich Gott?
Ergänzt Karten, von denen ihr meint, dass sie für Konfirmand_innen heute gelten.

Setting: In Kleingruppen
Material: weiße Karten und Stifte

2. Überlegt dann miteinander, welche biblischen Geschichten, Texte, Bilder und Bildwelten, Lieder aber auch Begegnungen oder Rituale für diese Situationen, Themen oder Erfahrungen Bedeutung haben oder haben könnten.
Schreibt sie auf blaue Karten und legt sie entsprechend dazu.
Ergänzt weitere blaue Karten mit biblischen Texten, Bildern, Liedern, Ritualen/ Gottesdiensten, die für euch einmal Bedeutung bekommen haben.

Material: blaue Karten und Stifte

3. Schaut noch einmal auf die weißen Karten.
Welche Geschichten, Filme, Songs, Rituale, die nicht direkt aus der Bibel oder Kirche kommen, könnten hier Bedeutung haben?
Schreibt sie auf grüne Karten.
Ergänzt weitere grüne Karten mit Texten, Bildern, Ritualen, Songs, Filmen, die für euch selbst bedeutsam geworden sind – oder für eure Konfirmand_innen.

Ausstellung:
Stellt euch eure Kleingruppen-Kartenlandschaften vor und sortiert sie zu einem Bild.

Material: grüne Karten und Stifte

Ideen für die Konfirmandenarbeit

Aufgabe 2

Wählt die Felder aus, die euch jetzt am meisten interessieren und entwickelt Ideen für die Konfirmandenarbeit daraus.
Aus den Situationen/ Themen/ Lebensbereichen heraus könnt ihr Spielszenen entwickeln, die ihr mit biblischen Geschichten in Verbindung bringt.

These

Wann spielen Gott und Glaube im Leben Jugendlicher eine Rolle bzw. wann und inwiefern könnten sie Bedeutung haben?
Welche Lebensbereiche/Lebensthemen/ Lebensfelder könnten für die Jugendlichen „religiös aufgeladen“, „religiös anschlussfähig“ sein?
Wir leben aus Geschichten, aus Musik, aus Filmen, aus symbolischen Erfahrungen heraus.
Welche Geschichten, Musikstücke, Songs, Filme, Bücher … haben für Jugendliche heute Bedeutung, berühren in tiefer Weise?
In der Begegnung mit welchen jüdisch-christlichen Liedern, Bibeltexten oder Worten (Tauf-/ Konfirmationsspruch), Ritualen, Andachten und Gottesdiensten erfahren Jugendliche heute etwas, was sie berührt?

© Copyright Thomas Hüttmann 2020

Diese Website benutzt Cookies, um das beste Erlebnis zu ermöglichen.
Wenn Du diese Webseite weiter nutzt gehen wir von Deinem Einverständnis aus.
Weiterführende Informationen erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.